Kommen Sie mit auf einen Rundgang durch unser Museum: 

Herzlich Willkommen im Eisenbahnmuseum. Ca.100m vom Lokschuppen entfernt finden Sie die Besucherparkplätze.

                                                          

In unserem Kiosk können Sie neben Ihrer Eintrittskarte auch eisenbahntypische Souvenirs erwerben. Ein kleines Getränkeangebot halten wir ebenfalls für Sie bereit.

     

Im Freigelände sind einige Exponate zu sehen, so z.B. eine Dampflokomotivachse und ein Schnittmodell eines Dampflokomotivkessels. An diesem lässt sich sehr anschaulich die Wirkungsweise solcher Dampferzeuger erklären.

Der Lokomotivschuppen nebst der dazugehörigen Drehscheibe.

           

Nicht nur Lokomotiven sind in unserem Museum untergebracht. Eine Werkstatt mit Schmiedefeuer und eine alte Ölausgabe sind im Lokomotivschuppen eingerichtet.

Hauptattraktion sind natürlich die großen Dampflokomotiven.

             

Aber auch einige Diesellokomotiven und Gleiskrafträder ("Schienentrabant") haben ihr Domizil in unserem Lokomotivschuppen.

                        

 Die liebevoll restaurierten Führerstände der Dampflokomotiven können unsere Besucher erklimmen. Einmal Lokomotivführer sein...

                       

Details an den Lokomotiven.

   Und falls Sie fotografieren möchten, öffnen wir gern die Lokschuppentore...

            

Zu besonderen Anlässen wird unser Lokschuppen zum KulturLokSchuppen, wie z.B. bei einem Konzert der Erzgebirgsband

"De Krippelkiefern"

       

Für den Eisenbahnbetrieb unverzichtbare Anlagen sind der Außenkanal nebst Wasserkran und das Museumsstellwerk, der Bauart Gaselan. Dort können Sie während unserer Eisenbahnfeste dem Stellwerkswärter über die Schulter schauen.

             

Weiterhin sind im Außengelände noch einige historische Güterwagen und der Heizkesselwagen zu finden. Letzterer kann auch von innen besichtigt werden. 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch, Glück auf!